Große Oper

Männerschwarm

18,00 €

Online reinlesen

Große Oper
  • Große Oper

Andreas Meyer-Hanno (1932-2006) hatte sich schon Mitte der 1950er Jahre einen Namen als Opernregisseur und Oberspielleiter an den Staatstheatern in Karlsruhe und Braunschweig gemacht, 1976-1993 war er Professor an der Musikhochschule in Frankfurt. Auf wohl einzigartige Weise verband der Sohn einer jüdischen Mutter und eines kommunistischen Vaters (von den Nazis ermordet) seit Beginn der 1970er Jahre seine bürgerliche Karriere mit seinem Engagement in der Schwulenbewegung. Unter dem Namen „Hannchen Mehrzweck“ entwickelte er sich zum Aktivisten der Schwulenbewegung, rief mit anderen die „Homosexuellen Selbsthilfe e.V.“ ins Leben und gründete 1991 die „Hannchen-Mehrzweck-Stiftung“.



Dieser Band enthält Texte, Reden und Dokumente Meyer-Hannos (auf dem Foto 1979 im Rock gegen Rechts) , die Laudatio zur Verleihung des Rosa-Courage-Preises 1993 und eine aktuelle Darstellung der Hannchen-Mehrzweck-Stiftung. Mit einer ausführlichen und reich bebilderten biografischen Skizze von Detlef Grumbach.




 



Herausgeber Detlef Grumbach wurde 1955 geboren. Nach der Gründung des Männerschwarm Verlags im Jahr 1992 ist er dort für das Sachbuch-Programm zuständig. Er hat zahlreiche Bücher herausgegeben und Beiträge verfasst. Außerdem arbeitet er als freier Journalist und Literaturkritiker.


weitere Bücher bei Männerschwarm