Downing, Michael

Frühstück mit Scot

5,00 €

Online reinlesen

Frühstück mit Scot
  • Frühstück mit Scot

Scot lebt bei Sam und Ed, zwei Schwulen, die kaum damit gerechnet haben, sich eines Tages um ein Kind kümmern zu müssen, noch dazu um ein Kind wie Scot. Denn der zeigt Vorlieben, die eher zu einem Mädchen passen würden: Make-up, Parfüm und singende Haarbürsten.


Auch wenn er sie mit seinem Verhalten oft in den Wahnsinn treibt, erkennen Sam und Ed an seinen Problemen, wie sehr sie selbst sich längst der Umgebung angepasst haben, und sie nehmen zusammen mit Scot den Kampf um die Selbstbehauptung auf.


Frühstück mit Scot, 2007 von Larie Lynd wundervoll verfilmt, ist alles andere als ein Kinderbuch. Der Autor erzählt vom scheinbar idyllischen Leben der weißen Mittelschicht in Neuengland. Nachbarn, Freunde, Lehrer, alle müssen sich in der Auseinandersetzung mit Scot bewähren. „So klein er auch war, und so hoch die Räume waren, Scot hatte es doch geschafft, die Temperatur zum Kochen zu bringen. Das ist sein Talent, er ist ein Katalysator.“


Michael Downing wurde in den Berkshires im Norden Neuenglands geboren. Nach seinem Abschluss am Harvard College in 1980 arbeitete er als Redakteur für das italienische Kunstmagazin FMR und verschiedene andere Zeitschriften. Sein Werk umfasst mehrere Theaterstücke, Romane und Sachbücher. "Frühstück mit Scot" ist seine erste Übersetzung in die deutsche Sprache.