Eggeling, Tatjana;Dannecker, Martin;Herzog, Dagmar;Krass, Andreas

Eggeling - Dannecker - Herzog - Krass

Männerschwarm

14,00 €

Online reinlesen

Eggeling - Dannecker - Herzog - Krass

Die Initiative Queer Nation ist eine in Berlin beheimatete Allianz von WissenschaftlerInnen, die sich dem Wiederaufbau des 1933 von den Nationalsozialisten zerstörten Instituts für Sexualwissenschaft widmen. Queer Nation will den akademischen Diskurs um "queere" Fragestellungen auch öffentlich fruchtbar machen – zu diesem Zweck wurde die Veranstaltungsreihe der Queer Lectures ins Leben gerufen.


Im ersten Heft der Publikationsreihe QUEER LECTURES sind vier ForscherInnen versammelt, die sich aktuellen Fragen stellen:


- Die Kulturwissenschaftlerin Tatjana Eggeling ergründet die Ursachen der spezifischen Homophobie im nach wie vor männerbündlerisch dominierten Fußball;


- der Sexualwissenschaftler Martin Dannecker hat anlässlich des 150. Geburtstags Sigmund Freuds die psychoanalytischen Befunde im Hinblick auf Homosexualität neu gelesen;


- die Sexualhistorikerin Dagmar Herzog diagnostiziert den christianisierenden US-amerikanischen Diskurs zur Sexualität;


- der Germanist Andreas Kraß untersucht das Sprechen über Metrosexualität als eine spezifische Ausprägung des Antihomosexuellen.