Paul

Pauls Bücher / Pauls Handbuch für Sklaven

Männerschwarm

17,00 €

Online reinlesen

Pauls Bücher / Pauls Handbuch für Sklaven

Gehorchen will gelernt sein - Tipps für den Sklavenalltag.


Als Sklave macht man, was der Meister sagt. Basta. Oder nicht? Schon in seinen "Tagebüchern einer SM-Beziehung" hat Paul gezeigt, dass das Klischee vom passiven Sklaven nicht stimmt, dass es für Meister und Sklaven erst dann wirklich befriedigend wird, wenn der Sklave genau so kreativ beteiligt ist wie der Meister. Und Paul kennt schließlich die eine Rolle so gut wie die andere.


Die Emanzipation sadomasochistischer Lebensweisen ist in den letzten Jahren nicht zu übersehen, allerdings fehlt es noch an praktischen Anleitungen in deutscher Sprache. Nach dem großen Erfolg des Bondage-Handbuchs von Tom Schmitt präsentieren wir nun ein "Handbuch für Sklaven".


Seine Ratschläge sollen neben der allgemeinen Erläuterung gängiger Praktiken auch dazu dienen, dem Sklaven zu einem richtigen Verständnis seiner Rolle zu verhelfen und den psychologischen Hintergrund der verschiedenen Szenarios zu beleuchten. Beispiele aus der Korrespondenz des Autors mit einem Sklaven runden dieses praxisorientierte Handbuch ab.