Ebmeier, Larry

Spätsommer

Männerschwarm

14,00 €

Online reinlesen

Spätsommer

Corey ist ein Verlierertyp, ein verklemmter Pechvogel, dem nichts so richtig gelingt und der stets im Schatten steht. Er will nur irgendwie durchkommen, ohne anzuecken, arbeitet an seiner heterosexuellen Fassade, und wenn’s brenzlig wird, schaltet er auf 'Autopilot'. So stolpert er von einer Katastrophe in die nächste, erklärt dem Leser dabei aber immer wieder, wie fantastisch er gerade noch einmal die Kurve gekriegt hat.


An seine Grenze stößt Corey, als plötzlich seine heimliche Jugendliebe Scott vor ihm steht. Das große Glück ist mit Händen zu greifen, was soll er nur tun? Mit viel Sympathie zeichnet Ebmeier seinen Helden und lässt den Leser auf anrührende Weise an dessen skurrilen Verrenkungen teil haben. Am Ende dieser aufregenden Achterbahnfahrt gönnt er ihm fast ein Happy End.


Larry P. Ebmeier wurde 1950 in Nebraska geboren. „Spätsommer" (Originaltitel: „Tweeds") ist sein dritter Roman. Die amerikanische Kritik würdigte „Spätsommer" als einen der besten Aidsromane des Jahres, als „ansprechende Mischung aus romantischer Komödie und Aidstragödie." Larry Ebmeier verdiente seinen Lebensunterhalt als Apotheker in einem Krankenhaus in Nebraska. Er starb am 6. Oktober 2011 an den Folgen eines Fahrradunfalls.